Ambulante orthopädische-traumatologische Rehabilitation

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Ambulante orthopädische-traumatologische Rehabilitation / Ambulante orthopädische-traumatologische Rehabilitation

Ambulante orthopädisch-traumatologische Rehabilitation

Unser interdisziplinäres Therapeutenteam wird nach einer ärztlichen Eingangsuntersuchung durch unsere orthopädischen Fachärzte für jeden Patienten ein individuell erstellten Therapieplan umsetzen.

Während unseres ganzheitlichen Behandlungskonzeptes erhalten Sie folgende Anwendungen:

  • Physiotherapie
  • verschiedene Massagetechniken
  • physikalische Therapie (Wärme, Kälte- und Elektrotherapie)
  • medizinische Trainingstherapie
  • Ergotherapie

Ergänzt wird das Programm durch Ernährungsberatung, verschiedene gesundheitsbildende Vorträge und psychologische Beratungsgespräche. Ruhepausen und ein Mittagessen gehören ebenso zum täglichen Ablauf wie das Erlernen von Entspannungstechniken.

Es besteht ein enger Kontakt zu den vor- und weiterbehandelnden Ärzten unserer Patienten, wodurch die Rehabilitation optimal in den Behandlungsablauf eingebunden wird.

Zeitlicher Ablauf

Die Dauer der ambulanten orthopädisch-traumatologischen Rehabilitation beläuft sich in der Regel auf 15 Werktage. Die Therapien finden montags bis freitags für die Dauer von fünf bis sechs Stunden in unserer Einrichtung statt.

Während des Aufenthaltes bei uns steht Ihnen zu jeder Zeit ein erfahrener Rehaarzt zur Verfügung.

Der Fahrdienst

Die UniReha GmbH bietet Patienten, deren Versicherungsschutz diese Leistung beinhaltet, einen Fahrdienst an. In diesem Fall werden die Patienten morgens durch unsere Fahrer von zu Hause abgeholt und nachmittags nach den Therapien wieder nach Hause gefahren.

Eigene Anreise mit der KVB

Sie fahren vom Neumarkt mit der Linie 9 bis zur Haltestelle Lindenburg. Aus der Innenstadt kommend biegen Sie rechts in die Joseph-Stelzmann-Straße ein. Der Fußweg dauert etwa fünf Minuten.