Ergotherapie

Kompetenzpraxis Handrehabilitation und Handtherapie (AFH)
IMG_0294.jpgErgotherapie Praxis 1217.jpgIMG_8714.jpgIMG_8744.jpg

Definition

"ergon" bedeutet Tat, Handeln, Werk

Die Ergotherapie beruht auf medizinischer und sozialwissenschaftlicher Grundlage und ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel. Sie kommt bei Menschen jeden Alters mit motorisch-funktionellen, sensomotorisch-perzeptiven, neuropsychologischen und/oder psychosozialen Störungen zum Einsatz.

Was ist Ergotherapie?

Ziel der Ergotherapie ist, Menschen dabei zu helfen, eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verloren gegangene beziehungsweise noch nicht vorhandene individuelle Handlungsfähigkeit im Alltags- und Berufsleben (wieder) zu erreichen. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, den Menschen größtmögliche Selbstständigkeit in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu ermöglichen. Ergotherapie stellt die ganzheitliche Betrachtung des Patienten zentral.


Mitglied im Deutschen Verband der Ergotherapeuten (DVE)

Hier gelangen Sie zu den Informationen über Ergotherapie für Kinder und Jugendliche