Kostenübernahme

Die Kosten für eine logopädische Therapie übernimmt in der Regel, bis auf einen eventuell anfallenden Eigenanteil, die Krankenkasse, wenn die Notwendigkeit durch einen Arzt festgestellt wurde.

Für die Einleitung der Behandlung wird eine ärztlich ausgestellte Heilmittelverordnung benötigt. Durch unser interdisziplinäres Team (Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie) können auch abgestimmte Behandlungskonzepte in Zusammenarbeit mit den anderen Therapiebereichen angeboten werden. Somit ist eine sehr individuelle Förderung garantiert.