Medizinische Trainingstherapie

Energie für den Körper - ein ganzheitlich medizinischer Ansatz

Medizinisches ganzheitliches Krafttraining

Die Ziele des medizinischen Krafttrainings sind die Erhaltung, Wiedererlangung und Verbesserung der Muskelkraft und der lokalen Muskelkraftausdauer, die Verminderung von Muskelatrophien, die Prävention von Verletzungen, Aufbau und Verbesserung der Körperhaltung, die Wiederherstellung der Funktionalität beziehungsweise die Erhaltung und Wiedererlangung der im Alltag notwendigen Fertigkeiten und Fähigkeiten.

Auf der Grundlage dieser Ziele – sowohl in der Rehabilitation als auch in der Prävention – nimmt auch bei uns das Muskeltraining einen besonderen Stellenwert ein. Dabei wird zu Beginn ein individuelles Trainingsprogramm erstellt, welches je nach Trainingszustand beziehungsweise -fortschritt gesteigert, erweitert oder komplexer gestaltet wird. Im Fokus unserer therapeutischen Arbeit stehen dabei immer der Mensch und das Ziel der dauerhaften Wiederherstellung beziehungsweise der Optimierung seiner körperlichen Funktionsfähigkeit und somit auch seiner Lebensqualität.

KardioWell-Zone "Vom Test zum Training"

Ein wichtiger Bestandteil der Lebensqualität und der Leistungsfähigkeit eines jeden Menschen – egal, ob bei der Arbeit, beim Sport oder im Alltag – ist die Herz-Kreislauf-Leistungsfähigkeit. Die Grundlagenausdauer stärkt den Körper insgesamt in seiner Belastungsverträglichkeit und Regenerationsfähigkeit. Basierend auf den Ergebnissen eines Ausdauertests werden die Trainingsherzfrequenzen für Ihr persönliches Ausdauertraining bestimmt.

Ein benutzerfreundliches Chipkartensystem überträgt diese Vorgaben an die verschiedenen Ausdauertrainingsgeräte. Dadurch wird eine unkomplizierte, herzfrequenzabhängige Intensitätssteuerung Ihres Ausdauertrainings ermöglicht. So gelangen Sie automatisch und schonend in Ihre persönliche gesundheitliche Schutzzone.

Isokinetik-Test und -Training

Das isokinetische Training ist eine Form des dynamischen Krafttrainings. "Isokinetik" (griech.) wird übersetzt mit Iso (= gleich) und Kinesis (= Bewegung). Mit einer computergestützten Muskel- und Gelenkfunktionsdiagnose werden Muskeldysbalancen und -asymmetrien sowie Kraftdefizite festgestellt. Haupteinsatzgebiet ist die Kontrolle des Therapieverlaufs in den Hauptgelenken des Bewegungsapparates sowie die passive oder assistive Mobilisation.

Gruppenangebot

Gemeinsame Aktivitäten motivieren und garantieren Spaß. Ziele unseres Programms sind die Förderung der körperlichen Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination sowie die Stärkung eigener körperlicher Ressourcen zur Vermeidung von Risikofaktoren und Hilfe zur Selbsthilfe.

Unser Angebot

  • Nordic Walking
  • Rückenschule
  • Aqua-Fitness
  • Yoga
  • "Die Mitte finden"
  • Joggen-Personaltraining
  • ambulante Herzsportgruppe
  • Aqua- Gymnastik
  • Qigong
  • Pilates
  • Gymnastik nach Brustoperation


Mehr Informationen zu unseren aktuellen Kursen