08.12.2020
Aktion

Kinderlachen statt Weihnachtskarten

Weihnachtsspende für Kölsche Pänz

©vege - stock.adobe.com
©vege - stock.adobe.com

Auch dieses Jahr verzichtet die UniReha, das Zentrum für Prävention und Rehabilitation der Uniklinik Köln, wieder auf den Versand von Weihnachtskarten zugunsten einer Spende in Höhe von 1000 Euro an den Verein Kindernöte e.V. im Stadtteil Chorweiler, der mit zahlreichen Projekten das Leben vieler Kinder in Köln ein Stückchen besser macht. Weitere 1000 Euro gehen - wie schon im letzten Jahr - an Zartbitter e.V., eine Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen. Aufgrund der aktuellen Situation hat sich die UniReha darüber hinaus dazu entschlossen, weitere 1000 Euro an den Kölner Kulturrat e.V. zu spenden. Die Kölner Kultur Hilfe unterstützt Künstlerinnen und Künstler, welche sich durch die Corona-Pandemie in einer äußerst schwierigen Lage befinden.

Schließen Sie sich uns gerne an und spenden auch Sie!

Nach oben scrollen