Sprachförderung bei Mehrsprachigkeit

Was ist Mehrsprachigkeit?

Kinder, die zwei oder mehrere Sprachen gleichzeitig erwerben, wachsen mehrsprachig auf. Sie können bereits von Anfang an durch mehrere Sprachen geprägt sein und erwerben diese Sprachen simultan.

Möglichkeiten der Sprachförderung

Der Zweitspracherwerb kann durch Sprachförderprogramme in Kindergärten unterstützt werden. Sollte dies für den Zweitspracherwerb nicht ausreichen, kann eine Sprachtherapie eine Unterstützung darstellen. Bei Verdacht einer Sprachentwicklungsstörung sollte frühzeitig eine logopädische Abklärung erfolgen. Es besteht die Möglichkeit sowohl in der Erst- als auch in der Zweitsprache sprachliche Fähigkeiten zu prüfen und ggf. eine Therapieempfehlung auszusprechen.

Die logopädische Therapie erfolgt meist in der Zweitsprache auf Deutsch. Eine bewusste Förderung der Erstsprache ist durch Unterstützung der Eltern möglich. Die Beratung hierzu findet ebenfalls innerhalb der Therapie statt.

Nach oben scrollen