Gesundheitsförderung & Prävention für Arbeitnehmer (GuPA)

Im Rahmen von Prävention und Gesundheitsförderung bietet die deutsche Rentenversicherung (DRV) vorbeugende Leistungen für Versicherte an, bei denen bereits erste gesundheitliche Beeinträchtigungen vorliegen und die bereit sind, aktiv an ihrer Gesundheit und dem Erhalt ihrer Erwerbsfähigkeit mitzuarbeiten. Unter dem neuen Motto „Prävention vor Reha“ will die DRV zu einem bewussteren und gesünderen Lebensstil beitragen, um drohendem Rehabilitationsbedarf frühzeitig entgegenzuwirken.

Die UniReha bietet mit GuPA – Gesundheitsförderung und Prävention für Arbeitnehmer ein Konzept zur Stärkung der eigenen Gesundheit, in dem die Teilnehmer in vier verschiedenen Phasen durch vielfältige Aktiveinheiten und Vorträge in die Themen Bewegung, Ernährung und Psychologie eingeführt werden und mehrmals die Woche in der Klinik für Orthopädie an modernsten Kraft- und Ausdauergeräten trainieren.

Kosten

Die Kosten für das gesamte Konzept werden von der DRV übernommen und lassen sich mit den entsprechenden Formularen (G0180 / G0185) leicht beantragen. Der nötige ärztliche Befundbericht (G0190) kann dabei direkt vom betriebsärztlichen Dienst oder vom eigenen Hausarzt ausgefüllt werden. 

Anspruch und Beantragung

Alle Fragen rund um Anspruch und Beantragung sowie alle benötigten Formulare finden Sie auf der Webseite der DRV

Weiterführende Informationen

Interesse geweckt? Dann werden Sie aktiv für Ihre Gesundheit! Nähere Infos zum Ablauf und Ansprechpartner finden Sie in unserem GuPA-Flyer.

Nach oben scrollen