Kostenübernahme

Im Rahmen der Verträge zur integrierten Versorgung (IV) für das Kölner Rehabilitationskonzept "Auf die Beine" für Kinder und Jugendliche mit eingeschränkten motorischen Fähigkeiten haben sich nach Initiierung durch die Barmer GEK weitere Kassen angeschlossen.

  • AOK Bayern
  • AOK Bremen / HBV
  • AOK Niedersachsen
  • AOK Nord West
  • AOK Rheinland/Hamburg
  • DAK-Gesundheit
  • BKK Actimondia
  • BKK Deutsche Bank
  • BKK Melitta Plus
  • BKK PWC
  • BKK RRW
  • BKK RWE
  • Bosch BKK
  • Heimatkrankenkasse
  • IKK Classic
  • KKH Kaufmännische Krankenkasse
  • Knappschaft
  • Mobil Krankenkassen
  • Techniker

Sollten Sie bei einer anderen Kasse versichert sein, so wenden Sie sich bitte zur weiteren Beratung an unsere Anmeldung. Viele Kassen haben im Rahmen von Einzelfallentscheidung ihren Patienten ermöglicht an unserem Konzept teilzunehmen.

Nach oben scrollen