Praxis für Logopädie

Das Team der Logopädie bietet ambulante logopädische Behandlungen für Patienten aller Altersstufen an. Wir untersuchen, behandeln und beraten Menschen mit Erkrankungen der Sprache, des Sprechens, des Hörens, der Stimme und des Schluckens. Diese können organisch oder funktionell verursacht sein und sowohl bei Kindern, als auch bei Erwachsenen auftreten.

Behandlungsfelder

Erwachsene

  • Neurologisch bedingte  Sprach- und Sprechstörungen (zum Beispiel bei Z. n. Schädel-Hirntrauma, Schlaganfall, Morbus Parkinson (LSVT® Loud), Multipler Sklerose oder Hirntumor)
    • Aphasie
    • Sprechapraxie
    • Dysarthrophonie

  • Neurologisch und organisch bedingte Schluckstörungen (Dysphagien)
  • Organische und funktionelle Stimmstörungen (Dysphonien)
  • Gesichtslähmungen (Fazialisparesen)

Kinder

  • Sprachentwicklungsstörungen/-verzögerungen
  • Artikulationsstörungen
  • Myofunktionelle Störungen, z.B. bei Zahn- und Kieferfehlstellungen (viszerales Schluckmuster)
  • Auditive Wahrnehmungsstörungen
  • Lese-/Rechtschreibschwäche
  • Störungen der Grammatik
  • eingeschränkter Wortschatz
  • Stimmprobleme, z. B. Heiserkeit, Knötchen
  • Schluckstörungen
  • Late Talker
  • Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • Sprachstörungen aufgrund geistiger Behinderung/angeborener oder erworbener Hörstörung

Informationsflyer

Logopädie für Erwachsene
Logopädie für Kinder und Jugendliche
Nach oben scrollen