25.11.2019
UniReha

German Medical Award für »Auf die Beine«

Behandlungskonzept in der Kategorie Medical Innovation geehrt

Prof. Dr. Eckhard Schönau, Foto: Jörn Grabert
Prof. Dr. Eckhard Schönau, Foto: Jörn Grabert

Das Konzept „Auf die Beine“ des Zentrums für Kinder- und Jugendrehabilitation der UniReha GmbH unter Leitung von Prof. Dr. Eckhard Schönau hat den German Medical Award in der Kategorie Medical Innovation erhalten. Diese Auszeichnung für herausragende Leistung in Medizin und Management wurde am 18. November 2019 in Düsseldorf verliehen.

Der Award fand in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Düsseldorf statt und wurde durch die MEDICA Düsseldorf unterstützt. Die Schirmherrschaft übernahm Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

"Auf die Beine" ist ein interdisziplinäres Behandlungskonzept für Kinder und Jugendliche mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit durch zum Beispiel Zerebralparesen, Osteogenesis Imperfecta, Spina bifida (MMC), spinale Muskelatrophie (SMA), Congenital Disorders of Glycosylation-Syndrom (CDG). Die UniReha GmbH bietet hiermit in Kooperation mit der Uniklinik Köln ein ganzheitliches, exklusives Rehabilitationsangebot an.

Nach oben scrollen